gewerbliche Lichtplanung

Büroräume in denkmalgeschützter Architektur

Das Anforderungsprofil des Lichtplaners für das Beleuchtungskonzept dieses renovierten Objekts aus den 20er Jahren lautete: Umsetzung einer energiesparenden und blendfreien Beleuchtung bei gleichzeitiger harmonischer Einbindung in die denkmalgeschützte Bausubstanz. Zu diesem Zwecke kamen u.a. zeitlos elegante Solitär-Leuchten zum Einsatz, die sich nicht nur der Architektur, sondern auch der Innenarchitektur mit den neu angefertigten Designmöbeln dezent unterordnen. 

Kunde: Kleinschmidt Partnerschaft mbB Steuerberater
Standort: Köln

23-10-21